Innenarchitektur im Hotel, Planung einer Rezeption & Dachausbau

Kategorie(n)

Bad & WC, Gewerbe, Schlafzimmer

Projektart
Renovierung

Kundenfeedback
Endlich eine repräsentative Rezeption

Aufgabenstellung:

Die Hotelinhaberin beauftragte Frau Fuchs damit, aus der ehemaligen Vorbereitungsküche für das Frühstück eine verlagerte neue Rezeption zu planen. Was die Farb- und Materialzusammenstellung anging, so sollte diese angelehnt werden an vorhandenen Farben in den angrenzenden Bereichen. Wichtig war der Inhaberin vor allem, dass der Gast einen freundlichen Empfang nicht nur personell, sondern auch optisch erleben darf.

Aus dem wirklich zunächst sehr klein erscheinenden Bereich ist eine leichte, funktionelle und freundliche Rezeption geworden. Das Farb- und Lichtkonzept ist bis aufs Details abgestimmt. Eine verschließbare Glastrennwand für die Nacht ist funktionelles Element, das jedoch kaum stör

Außerdem durfte Astrid Fuchs die Grundrissplanung und das Beleuchtungskonzept für den Ausbau des Dachgeschosses im Haus durchführen.

Rezeptionsbereich vor Raumplanung
Vorher
Rezeption Hotel Planung
Nachher

Wenn man das Vorher & Nachher der Planung für die Rezeption ansieht, kann man kaum glauben, dass es sich um den gleichen Bereich im Haus handelt. Tut es! Die alte Rezeption wurde zum Frühstücksraum umgestaltet (hierzu gibt es keine Fotos), die neue ist nun viel großzügiger und separiert, was den Abläufen im Haus sehr gut tut.

tRÄUME plante außerdem im Dachgeschoss zwei großzügige Hotelzimmer inkl. Bädern, die keine Wünsche offen lassen. Das Bett wird jeweils gerahmt von hochwertigen Tapeten in aktuell angesagter Kupferoptik, die Farbgebung ist zeitlos harmonisch.

Innenarchitektur für zeitloses Raumgestaltung, Beleuchtungskonzepte für unterschiedliche Lichtstimmungen, das ist immer ganz klar Fokus bei Planungen durch Astrid Fuchs.

Kundenfeedback: 

Beim Thema Einrichtung muß man immer dranbleiben, sich ständig informieren und nach aktuellen Trends umschauen. Das konnte ich aus zeitlichen Gründen nicht leisten und habe deshalb im Internet nach professioneller Hilfe gesucht. Dass ich Frau Fuchs hier entdeckte, entpuppte sich als absoluter Glücksfall. Unsere Hotelzimmer waren zwar wertig eingerichtet, aber es fehlte der Pepp. Frau Fuchs sollte innerhalb eines bestimmten Bugets die Zimmer etwas “aufhübschen” ohne gleich alles auf den Kopf zu stellen. Mit einem innovativen Farbkonzept und sehr wirkungsvoll tapezierten Paneelen hat Sie die Zimmer toll aufgewertet. Sehr schnell hat sie erfasst, was gefällt und hat das dann unkompliziert umgesetzt. Nachdem dieses erste Projekt so gut lief, habe ich Frau Fuchs dann mit der Einrichtung unseres neuen Empfangsbereiches beauftragt. Aus baulichen Gründen mußte unsere Rezeption in einen relativ kleinen Raum, der früher die Küche war, verlegt werden. Anforderungen an Funktionalität ließen nicht viel Spielraum. Zunächst hatte ich große Bedenken, dass alles viel zu klein werden würde, aber Frau Fuchs und die beauftragte Schreinerin haben das Optimale rausgeholt – es ist mehr als genug Platz und alle Gäste sind vom neuen Styling sehr angetan. Und es geht auf jeden Fall weiter – in den nächsten Wochen werden weitere Zimmer ausgebaut – Frau Fuchs hat schon die Planung für Zimmer und Bäder erstellt – Dauer für´s Aussuchen aller benötigten Fußboden, Stoffe, Tapeten, Fliesen, Lampen – ca. 3 Std. Frau Fuchs hat alles vorbeigebracht und ich mußte nur noch aus einer Vorauswahl aussuchen – bis jetzt war immer was dabei. Erwähnenswert sind natürlich auch die Handwerker. Hier wird Wert auf handwerkliches Können gelegt. Das sind gewachsene Strukturen – die Leute wissen, wie sich Frau Fuchs das vorstellt. Ich hoffe wir werden noch viele schöne Projekte zusammen verwirklichen.

Haben Sie selbst ein Projekt rund ums Interior Design, bei dem Sie Hilfe benötigen?

Dann schreiben Sie mir gerne. Denn: Die IDEE macht den Unterschied!

Schreiben Sie mir eine E-Mail mit Ihren Anforderungen und Wünschen an den Raum, bestenfalls Fotos und Grundrissen und ich melde mich schnellstmöglich!

WIR FEIERN UNSER 4. JUBILÄUM

16 Tage lang geballtes Know-How für Lau!

Wir feiern unser 16 Jähriges und stellen dir für begrenzte Zeit, gegen die Angabe deines Namens und deiner E-Mailadresse, unser umfangreiches Fachwissen zur Verfügung.