Raumgestaltung eines Jugendzimmers mit Ikea-Möbeln

Kategorie(n)

Jugend- & Kinderzimmer

Projektart
Renovierung

Kundenfeedback
Alle Funktionen auf kleinem Raum vereint

Aufgabenstellung:

In diese frei gewordene Jugendstilwohnung im Süden Nürnbergs zog eine allein erziehende Mutter mit zwei Kindern ein. In dieses Beispielzimmer sollte die fast erwachsene Tochter einziehen. Die Raumgestaltung sollte so sein, dass ausreichend Platz für Kleidung wie auch Studienmaterial vorhanden ist – und außerdem eine zweite Schlafmöglichkeit für einen Gast geschaffen ist. Außerdem musste ein Arbeitsplatz integriert werden. Der Raum ist für diese Anforderungen an sich sehr klein vom Grundriss her. Wunsch war vor allem, die weißen Wände zu belassen, so dass im Falle eines Auszuges nicht neu gestrichen werden muss.

Altbauwohnung vor Umgestaltung
Vorher
Jugendzimmer in hellen Farben
Nachher

Resultat:

Für die fast erwachsene Tochter wurde ein 140 cm breites Bett von Ikea angeschafft. Dieses bietet zum einen Schlafplatz auch für zwei (Besuch von Freund/Freundin), zum anderen kann es dank mit JAB-Stoff hochwertig gepolsterter Rückenlehne Marke Eigenbau als „Sofaersatz“ bzw. Chill-Area genutzt werden.

Zwei leichte Kleiderschränke sowie eine Kommode – ebenfalls Ikea – bieten ausreichend Stauraum für Kleidung, Unterwäsche usw. – sogar für zwei Schuhschränke bleibt hinter der Zimmertüre Platz. Ein schlichter Schreibtisch von Ikea bietet Raum zum Studieren.

Clou im Raum ist das die gesamte Außenwand entlang eingepasste Ablageboard. Dieses übernimmt diverse Funktionen: Nachttisch-Ersatz, Ablagefläche Nachtlektüre sowie Bettseitenleuchte, Aufbewahrung von Büchern und Studienmaterialien, mit Kissen belegt Sitzplatz für Gäste.

Eine hochwertige Gardine aus dem Hause JAB Anstoetz wertet den Raum auf und sorgt für bessere Akustik – in Kombination mit dem Teppich „Moto“ von JAB. Die XL-Leuchte Maskros aus dem Hause Ikea bringt Pep in den Raum und sorgt bei Dämmerung und Dunkelheit für tolle Schatteneffekte. CDs verschwinden in einem Regal, das gleichzeitig die „schönsten Schuhe“ präsentiert.

Für die Wandgestaltung wurden zwei Platten in Grau/Silber/Weiß gestaltet – eines mit witzigem Wandtattoo „Schlafbereich“ – eines mit Haken versehen und somit tolle Präsentationsfläche für Handtaschen, Modeschmuck oder dergleichen.

Haben Sie selbst ein Projekt rund ums Interior Design, bei dem Sie Hilfe benötigen?

Dann schreiben Sie mir gerne. Denn: Die IDEE macht den Unterschied!

Schreiben Sie mir eine E-Mail mit Ihren Anforderungen und Wünschen an den Raum, bestenfalls Fotos und Grundrissen und ich melde mich schnellstmöglich!

geballtes Know-How für Lau!

Wir stellen dir gegen die Angabe deines Namens und deiner E-Mailadresse einen Teil unseres umfangreichen Fachwissens zur Verfügung.